Leute

«Troumhafte» Dorffasnacht

» Mehr

Regio Info

Workshops im Herzen der Uhrmacherkunst

» Mehr

Kopf der Woche

Tobi Knuchel

» Mehr
Im Zentrum des Konzerts steht die Violine

Matthias Steiner spielt in der Jesuitenkirche in Solothurn.

Am Freitag, 9. März, 20.00 Uhr, konzertiert Matthias Steiner mit dem Solothurner Kammerorchester in der Jesuitenkirche Solothurn. Der Geigenvirtuose interpretiert das Violinkonzert A-Moll BWV1041 von Bach und das Violinkonzert A-Dur KV 219 von Mozart. Das von Urs Joseph Flury geleitete Kammerorchester führt zudem ein Concerto grosso von Händel, die Rumänischen Tänze von Bartók sowie eine Polonaise von Schubert auf. Ein abwechslungsreiches Programm, dessen Werke über drei Jahrhunderte entstanden sind und die Violine ins Zentrum stellen.