Leute

Frühlingsausstellung eingeweiht

» Mehr

Regio Info

Der Tropenlicht-Laden wird schliessen

» Mehr

Kopf der Woche

Anja Gysin

» Mehr
Frühlingskonzert mit Kammermusik in der Aula der Kantonsschule Solothurn

Anna Jeger und Shih-Yu Tang treten gemeinsam in der Kantonsschule Solothurn auf.

Virtuose Jungtalente spielen im Duo

Am Sonntag, 22. April, 16.00 Uhr, treten zwei junge Musikerinnen in der Aula der Kantonsschule Solothurn auf.

Mit Anna Jeger und Shih-Yu Tang haben sich zwei junge Musikerinnen zusammengetan, um Werke für Cello und Klavier aufzuführen. Dabei erklingen im Frühlingskonzert in der Aula der Kantonsschule Solothurn Kompositionen von Schumann, Dvorak, Haydn, Bach und Debussy. Kammermusik, die sowohl für die Duo- Besetzung als auch für Soloinstrument geschrieben wurde. Kollekte.

Zahlreiche Auszeichnungen
Shih-Yu Tang wurde in Taiwan geboren und bekam ihren ersten Theorie- und Klavierunterricht durch ihre Mutter, später folgte dann noch Bratschen- und Kompositionsunterricht. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Zwischen 2008 und 2012 war sie Schülerin der Freiburger Akademie zur Begabtenförderung und in verschiedenen Kategorien Bundespreisträgerin beim Wettbewerb »Jugend musiziert «. Die junge Solothurner Cellistin Anna Jeger hat bereits einige Auszeichnungen errungen und studiert gegenwärtig an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK.