Leute

Für den Fussball engagiert

» Mehr

Regio Info

Ein strahlender «Tag der offenen Tür» bei der Zellstoff-Verarbeitung AG in Niederbipp

» Mehr

Kopf der Woche

Rahel Frey

» Mehr
TOBS begeistert Gewerbe und Industrie

Stadtpräsident Kurt Fluri, Andreas Gasche, Dieter Kaegi, Daniel Probst, Handelskammer.

Im Stadttheater Solothurn fand der Sommeranlass des Theater Orchester Biel Solothurn, der Solothurner Handelskammer und des Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverbandes (kgv) statt.

Rund 150 Gäste aus der Wirtschaft kamen in den Genuss von Kostproben aus dem facettenreichen Programm 2019/20 des Theater Orchester Biel Solothurn. Kgv-Geschäftsführer Andreas Gasche begrüsste die beiden Wirtschaftsverbände. Während er letztes Jahr die Kultur als wichtigen Standortfaktor pries und feststellte, dass die Wirtschaft und die Kultur aufeinander angewiesen seien, stellte er die Auseinandersetzung mit den Künstlern und der Kunst in den Vordergrund. Der Dialog zwischen Kunst und Wirtschaft sei wesentlich. Er sei wichtig, weil Image, Klischees und Vorurteile auf beiden Seiten - wie «Wirtschaft ist Geld» oder «Künstler sind Chaoten» - immer wieder korrigiert werden müssten. Tobs-Intendant Dieter Kaegi stellte das Theater als kleines KMU vor, welches mehr als 150 Mitarbeitende beschäftigt, viele in gewerblichen Berufen. Nach den künstlerischen Darbietungen wurde im Garten des Palais Besenval ein Grossandrang im Stadttheater Olten. FOTO: ZVG Apéro serviert.